Download Amerikas chinesisches Dilemma: Fallstudie über by Carl-Christoph Schweitzer PDF

By Carl-Christoph Schweitzer

Die vorliegende Studie will zwar in erster Linie einen politik wissenschaftlichen Beitrag zur Erhellung der Interdepedenz von Innen- und Außenpolitik in der Haltung der Vereinigten Staaten gegenüber dem kommunistischen China von 1949-1951 leisten und gleichzeitig einen Vergleich zur britischen Chinapolitik jener Jahre vornehmen; dennoch sollte vom Standpunkt des allgemeinpolitisch interessierten Lesers die bren­ nende Aktualität des Themas nicht übersehen werden. Sie ergibt sich einmal aus der Tatsache, daß ohne eine genauere Kenntnis der amerika­ nischen Chinapolitik Ende der 40er und Anfang der 50er Jahre und ohne einen Ein­ blick gerade auch in die »Innenseite« dieser Politik die Haltung der united states im Vietnam­ konflikt heute in ihrer vielschichtigen Problematik nicht richtig erfaßt und beurteilt werden kann. Wie auch in den großen »Hearings« des Auswärtigen Ausschusses des US-Senates unter seinem Vorsitzenden Fulbright im Frühjahr 1966 über die amerika­ nische Vietnam- und Chinapolitik deutlich wurde, steht die erste Weltmacht heute im Fernen Osten letztlich vor der Frage, ob sie den indirekten Krieg gegen Peking, um ihn in absehbarer Zeit zu einem erfolgreichen Abschluß bringen zu können, erneut eskalie­ ren und damit eine unmittelbare Konfrontation mit dem kommunistischen China her­ aufbeschwören bzw. herbeiführen will oder aber unter Beibehaltung der gegenwärtigen Gesamtstrategie versuchen sollte, auf allen nur denkbaren diplomatischen Wegen mit dieser dritten Weltmacht zu einem schließlichen Ausgleich zu kommen. Ein solcher Aus­ gleich könnte dann die weitere militärische Auseinandersetzung in Vietnam selber ge­ genstandslos machen.

Show description

Read or Download Amerikas chinesisches Dilemma: Fallstudie über außenpolitische Entscheidungen in einer offenen Gesellschaft PDF

Similar german_11 books

Das politische System der Bundesrepublik Deutschland im Kontext: Eine Einführung

Diese Einführung in das politische procedure der Bundesrepublik schildert den Parlamentarismus, den Bundesstaat, die Parteien, die Gesetzgebung und die politische Verwaltung, die Praxis der Koalitionsregierung und das Verfassungsgericht. Das Buch wählt eine vergleichende Perspektive, um diese tragenden Strukturen des politischen platforms zu beleuchten.

Der politische Einfluss von Rating-Agenturen

Die jüngste US-Finanzmarktkrise hat erneut gezeigt, dass Rating-Agenturen auf Grund ihres umfangreichen Einsatzes zu Regulierungszwecken und ihres Einflusses auf die Finanzierungskosten von Unternehmen und Staaten zu den wichtigsten Akteuren der globalen Finanzmärkte gehören. Am Beispiel der united states und Deutschlands analysiert der Autor anschaulich die politische und wissenschaftliche Debatte über Rating-Agenturen und entwickelt eine neues politikwissenschaftliches Modell, um den nicht legitimierten politischen Einfluss dieser privaten Finanzmarktakteure erklären zu können.

Modernisierung kommunaler Sozialpolitik: Anpassungsstrategien im Wohlfahrtskorporatismus

Lokale Wohlfahrtsarrangements gerieten seit den 1990er Jahren unter erheblichen Druck. Verwaltungsmodernisierung und Ökonomisierungstendenzen setzten die etablierten Kooperationsstrukturen zwischen Kommunalverwaltungen und freien Trägern dem Zwang aus, sich verstärkt mit Kosten und Qualität sozialer Dienstleistungen auseinanderzusetzen.

Die Diphtherie: Über die spezifischen Entzündungen der Schleimhaut oder die mit Belägen einhergehende Entzündung, bekannt unter dem Namen Krupp, maligne Angina, gangränöse Angina usw

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Amerikas chinesisches Dilemma: Fallstudie über außenpolitische Entscheidungen in einer offenen Gesellschaft

Example text

Exekutive 47 Funktionen in den entscheidenden Monaten nach der Round-Table-Konferenz von den Empfehlungen dieser angeblich zu Peking-freundlichen Experten habe leiten lassen, war verständlich 60. Dieses Argument wurde später zu dem zentralen der inneramerikanischen »Opposition« (vor allem der sogenannten China-Lobby) gegen die Fernostpolitik der Regierung Truman (s. u. Teil III). C) Intentionen der Exekutive im Anschluß an diese Konferenz 1949/50 Sprech~n nun Anzeichen dafür, daß die amerikanische Exekutive zwischen dem Oktober 1949 und dem Ausbruch des Korea-Krieges im Juni 1950 um eine Klärung der in diesen Beratungen als »Vorfragen« bezeichneten Probleme im Zusammenhang mit dem Anerkennungsproblem-Regelung des Verhältnisses zu Formosa, Fortführung der Handelsbeziehungen zwischen dem chinesischen Festland und den USA sowie eine »Bearbeitung« der öffentlichen Meinung des Landes - bemüht war und damit den Empfehlungen der Konferenzmehrheit zumindest zweitweilig folgte?

S. Publikation des State Department: Expanding Functions 1930-1955. Washington 1955. rs«, »North East Asia and the Philippines« und »South East Asia«. Das Office of Chinese Affairs wurde, wie schon zu Anfang des Jahres 1949 von P. H. Sprouse geleitet und bestand zusätzlich aus einem Vertreter, F. Freeman, einem Hilfsreferenten für politische Angelegenheiten - T. L. Perkins - und einem für Wirtschaftsfragen - R. W. Barnett. ) und als neuer Direktor des Office of Chinese Affairs der langjährige Generalkonsul und letzte charge d'affaires in China, o.

Befürwortet wurde vielmehr der Ausbau des »interministeriellen Koordinierungsmechanismus«. Zur Zeit der Abgabe des Berichtes dienten dieser Aufgabe auf dem Gebiet der Auswärtigen Politik 33 ständige Ausschüsse. 20 von ihnen waren erst nach Ende des Zweiten Weltkrieges ins Leben gerufen worden. Im Vergleich zu dieser Praxis ständiger Ausschüsse überwiegt in Großbritannien auf der obersten Ebene das Instrumentarium von ad hoc-Kabinetts-Ausschüssen. Unter Attlee z. B. bestand eine Reihe solcher Ausschüsse für besondere geographische Gebiete, so auch für Asien.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 14 votes